Ein gemeinsamer Arbeitskreis mit dem Förderverein soll es richten: Ammerbuchs Gemeinderat macht einstimmig den Weg frei für eine dauerhafte Lösung beim Freibad in Entringen. […]

https://www.tagblatt.de/Nachrichten/Das-Freibad-ist-gerettet-616440.html

Von Uschi Hahn

Tags:

2 Antworten

  1. Noch ist nichts „in trockenen Tüchern“. Immerhin besteht Anlass zur Hoffnung, dass alle Beteiligten in dieselbe Richtung am Strang ziehen. Aber auch das ist nicht selbstverständlich. Da bleibt eine Menge Arbeit zu tun. Gerettet ist das Freibad erst, wenn eine Organisationsform gefunden (und realisiert) ist, welche die unselige Abhängigkeit des Freibads von der jährlichen Haushaltsmisere abstellt. In den letzten Jahren haben wir doch bei jeder Haushaltsberatung das Freibad als Kostenfaktor dargestellt bekommen. Seit Jahren warten wir darauf, dass die Gemeinde das Problem angeht. Jetzt endlich ist es soweit: Der Startschuss ist gefallen. Aber: Die gesamte Strecke (wie lange sie wohl ist?) liegt noch vor uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Consent Management Platform von Real Cookie Banner