Für Kinder und Jugendliche ist das Freibad Ammerbuch eine Oase der Freiheit. Es bietet die Chance mit Spaß Sicherheit im Wasser zu gewinnen. Die strahlenden Augen der Kinder die ihr erstes Schwimmabzeichen in den Händen halten zeigen wie diese Erfolge das Selbstbewusstsein stärken. Die Kinder wachsen beim Erlernen der Schwimmenfähigkeit und gewinnen damit ein Stück Freiheit.

Leider ist uns Schwimmenlernen als Grundrecht noch nicht gegeben, doch „alle Menschen“ die in Deutschland leben haben ein Grundrecht sich zu beschweren (§17 Beschwerderecht). Während 1986 Herbert Grönemeyer „Kinder an die Macht“ schrieb, so sagen wir heute:

„Lasst die Kinder abstimmen!“

Auch Minderjährige dürfen bei der Petition „Das Freibad Ammerbuch muss offen bleiben“ abstimmen! Gebt Euren Kindern eine Stimme damit wir noch ganz oft solche Bilder machen können:

Tags:

Bisher keine Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Consent Management Platform von Real Cookie Banner